04:44 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Kanada: Protest gegen Wada und Russland-Sperre bei Paralympics – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Paralympics in Rio (44)
    0 675

    Im Internet ist ein Video aufgetaucht, auf dem zu sehen ist, wie in Kanada Dutzende Menschen an einer Kundgebung zur Unterstützung der zu den Paralympics nicht zugelassenen russischen Sportler teilnehmen.

    Die Demonstranten versammelten sich in Montreal in der Nähe des Wada-Hauptquartiers, um ihre Unzufriedenheit mit der Arbeit der Anti-Doping-Agentur zu äußern. Damit wollten die Teilnehmer der Kundgebung auch die russischen Sportler unterstützen, die zu den Paralympischen Spielen nicht zugelassen wurden.

    Im Internet gibt es auch bereits zahlreiche Fotos, auf denen die Demonstranten mit russischen, kanadischen und olympischen Flaggen zu sehen sind. Die meisten Teilnehmer sind Vertreter der russischen Community.

    ​Am 7. August war Russlands Auswahl von der Teilnahme an den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro ausgeschlossen worden. Die Entscheidung, die Sportler aus Russland nicht zu den Paralympics zuzulassen, war aufgrund des sogenannten McLaren-Berichts über das angebliche „staatliche Doping-Programm in Russland“ getroffen worden, obwohl die Autoren ihre Theorie mit keinerlei konkreten Beweisen belegten.

    Die Paralympischen Spiele finden vom 7. bis 18. September in Rio de Janeiro statt.

    Themen:
    Paralympics in Rio (44)

    Zum Thema:

    Gegen Paralympics-Sperre: Weißrussland mit russischer Fahne bei Eröffnungsfeier VIDEO
    Russischer Sportsender wird nicht über Rio-Paralympics berichten
    „Ich koch vor Wut“: Vom geplatzten Traum gesperrter Paralympics-Sportlerin - VIDEO
    Tags:
    Kundgebung, Paralympics 2016, Welt-Antidoping-Agentur (WADA), Montreal, Kanada