09:07 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Uhr in Istanbul

    Keine Zeitumstellung mehr - Türkei bleibt bei der Sommerzeit

    © Flickr/ Maks Karochkin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 533

    Die türkische Regierung hat die Aufhebung der Umstellung auf die Winterzeit verkündet, heißt es in einer Verordnung, die am Donnerstag in der Zeitung „Resmi Gazete“ veröffentlicht wurde.

    „Der Beschluss der türkischen Regierung vom 14. März 2016 zur Zeitregulierung, der das Zurückstellen der Uhren um eine Stunde von 4 Uhr auf 3 Uhr am 30. Oktober 2016 vorschreibt, ist aufgehoben. Die Sommerzeit, die um 3 Uhr am 27. März 2016 begonnen hat, wird das ganze Jahr andauern. Es wird kein Übergang zur Winterzeit vorgenommen“, heißt es in der Regierungsverordnung.

    Grund dafür sei die „Steigerung der Nutzung der Sonnenenergie“. Diese Entscheidung soll aufgrund eines Vorschlags des Ministeriums für Energiewirtschaft und Naturressourcen der Türkei getroffen worden sein.

    Die Uhrzeit auf dem Territorium der Türkei wird demnach das ganze Jahr lang mit der Moskauer Zeit übereinstimmen.

    Zum Thema:

    Proteststimmung in Deutschland? Wachsende Mehrheit gegen Sommerzeit
    „Lustkiller Sommerzeit“: Duma-Abgeordnete besorgt um Potenz der Russen
    Sommerzeit für ewig: Russland stellt letztmals die Uhren um
    Tags:
    Winterzeit, Sommerzeit, Türkei