Widgets Magazine
00:05 23 Oktober 2019
SNA Radio
    Der russische Regisseur Andrej Kontschalowski

    Venedig: Silberner Löwe an russischen Regisseur für deutsch-russisches „Paradise“

    © Sputnik / Genadi Awramenko
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1622
    Abonnieren

    Der russische Regisseur Andrej Kontschalowski hat bei den 73. Internationalen Filmfestspielen in Venedig den Silbernen Löwen für seinen Film „Paradise“ erhalten.

    In dem Film „Paradise", einer deutsch-russischen Koproduktion, handelt es sich um drei Personen, deren Wege sich im Zweiten Weltkrieg kreuzen. Das sind die französische Migrantin und Widerstandskämpferin Olga, der französische Kollaborateur Jules und der hochrangige SS-Offizier Helmut. Eine der Hauptrollen spielte die Ehefrau des russischen Regisseurs.

    Der Silberne Löwe für die beste Regie ging auch an den mexikanischen Regisseur Amat Escalante für den Film „The Untamed".

    Als bester Film wurde im Rahmen der Filmfestspiele das Drama „The Woman Who Left" des philippinischen Regisseurs Lav Diaz ausgezeichnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Filmfestival Moskau: Grand Prix geht an Iraner – „Ewiges Thema“ triumphiert
    Tags:
    Regisseur, Film, Deutschland, Russland, Venedig