18:59 05 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1322
    Abonnieren

    Der Silber-Oscar, den die Einwohner der russischen Republik Jakutien dem Hollywood-Star Leonardo DiCaprio verliehen haben, wird nun eine jährliche Auszeichnung, wie russische Medien berichten. Mit dem alternativen Oscar sollen der Veranstalterin des Projekts, Tatjana Jegorowa, zufolge herausragende Menschen ausgezeichnet werden.

    Der Name des zweiten Preisträgers wird bislang nicht preisgegeben.

    „Die Person ist auch wie Leonardo DiCaprio sehr bekannt. Wir denken, dass noch mehr Jakuten für die Auszeichnung dieses Menschen spenden werden. Wir erwarten, dass das Volk die Idee unterstützt“, sagte Jegorowa. 

    Die Figur, für die innerhalb nur eines Monats insgesamt 1,4 Kilogramm Silber und 3,49 Gramm Gold gesammelt wurden, stellt einen asiatisch aussehenden Menschen mit einem jakutischen Ritualgefäß in den Händen dar. Das Gefäß besteht aus Gold, der Mensch aus Silber. Silber ist ein sehr typisches Metall für die Region und soll von den Jakuten am meisten verehrt werden. 

    DiCaprio hat ein Foto der Figur in seinem Instagram-Account veröffentlicht und seiner ostsibirischen Fangemeinde gedankt, besonders den Frauen, die ihren Silberschmuck für die Herstellung der Figur geopfert hatten. 

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ist er ihm gar nichts wert? DiCaprio vergisst seinen Oscar im Restaurant – Video
    Nackte Brüste als Pinsel: Russin malt nach Putin nun auch Oscar-Gewinner DiCaprio
    Jakuten stellen ihren alternativen Oscar für DiCaprio vor - VIDEO
    Jakutischer Fan-Oscar für DiCaprio: Eineinhalb Kilo Silber und 3 Gramm Gold gesammelt
    Frauen opfern Silberschmuck: Hollywood-Star DiCaprio dankt Jakutien für Fan-Oscar
    Tags:
    jährlich, Preis, Oscar, Leonardo DiCaprio, Jakutien, Russland