10:42 19 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4214113
    Abonnieren

    Eine junge Frau, die im Wiener Stadthallenbad wegen ihres Burkinis des Schwimmbeckens verwiesen worden war, plant nun eine Protestaktion mit anderen Muslimen, wie die Zeitung The Local am Montag berichtet.

    Zuvor war berichtet worden, dass  eine junge muslimische Frau in einem Burkini vom Badepersonal aufgefordert wurde, den Hallenbad zu verlassen. Die Verwaltung der Schwimmhalle hatte den Zeitungsangaben zufolge ihre Entscheidung damit begründet, dass der Badeanzug der Frau nicht den Hygienestandards entsprochen habe, weil er aus Baumwolle gewesen sei.

    "Burkinis sind prinzipiell in Ordnung, aber nur solange sie den Hygiene- und Sicherheitsvorschriften entsprechen", so Sportstätten- Sprecher Manfred Faly gegenüber der österreichischen Zeitung "Kurier". Wichtig sei dabei das Material des Badeanzugs, der wasserabweisend und schnelltrocknend sein müsse. Diese Regeln gelten zudem für alle Bäder, betonte der Sprecher. 

    Die 23-jährige Studentin habe die Entscheidung jedoch als rassistisch motiviert empfunden. Besonders habe sie das Vorgehen des Badepersonals verärgert, weil sie vorher bei der Schwimmhalle extra angerufen und man ihr versichert habe, dass das Tragen von Burkinis erlaubt sei.

    Die junge Frau soll bereits eine Beschwerde bei der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich und bei der Antirassismus-Beratungsstelle ZARA eingereicht haben. Viele ihrer Freunden und Unterstützer hätten nun vor, demnächst die Schwimmhalle in Burkinis aufzusuchen, um somit gegen den Vorfall zu protestieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Hollande: Burkini-Verbot ist verfassungswidrig
    Olympia-2024: Burkini-Streit bedroht Frankreichs Bewerbung
    Bürgermeister von Menton: Burkini-Erlaubnis - ein politisches Phänomen
    „Dann ändern wir eben die Verfassung!“- Sarkozy besteht auf Burkini-Verbot
    Tags:
    Protest, Verbot, Burkini, Schwimmbad, Wien, Österreich