Widgets Magazine
12:08 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Türkische Drohne

    Türkei verkündet Produktion von schweren Angriffsdrohnen

    © AP Photo / Burhan Ozbilici
    Panorama
    Zum Kurzlink
    78897
    Abonnieren

    Ankara will demnächst schwere Angriffsdrohnen herstellen, wie der türkische Minister für Wissenschaft, Industrie und Technologie Faruk Özlü am Montag gegenüber der Agentur Anadolu sagte.

    „Unser Ziel ist es, 3,5 bis vier Tonnen schwere Angriffsdrohnen zu produzieren und diese mit hochwertigen Waffen und Beobachtungsmitteln auszustatten“, so Özlü.

    Ihm zufolge sollen die zurzeit in der Türkei produzierten Drohnen des Typs „Anka“ demnächst unter das Kommando des türkischen Kommunikationssatelliten Turksat überführt werden. 

    „Diese bis zu 600 Kilogramm schweren Drohnen mit leichten Waffen werden bereits bei der Luftunterstützung der oppositionellen Freien Syrischen Armee eingesetzt“, betonte der Minister.

    Das Projekt „Anka“ des türkischen Luftfahrtkonzerns Turkish Aerospace Industries (TAI) stellt die Ausarbeitung der ersten zur Gänze in der Türkei entwickelten Drohne dar und erfolgt seit 2004 unter der Schirmherrschaft des türkischen Generalstabs.

    Im Jahr 2013 hatte das Unternehmen einen Vertrag mit der türkischen Regierung über die Lieferung von zehn Anka-Drohnen geschlossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Auf dem Weg zur „Ersten Geige“: Türkei übt sich in neuer Rolle in Syrien
    Türkischer Premier erklärt „Grenz-Säuberung“
    Weitere türkische Panzereinheit überquert Syrien-Grenze
    Wie die türkische Bodenoffensive das Kräfteverhältnis in Syrien verändert
    Tags:
    Produktion, Anka-Drohne, Luftfahrtkonzern Turkish Aerospace Industries, Agentur Anadolu, Faruk Özlü, Türkei