02:13 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Ein Wels

    Geschenk vom Himmel? „Fliegender“ Wels trifft Amerikanerin im Gesicht

    © Flickr/ ted_rocket
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3322

    Die US-Amerikanerin Lisa Lobree hat sich wohl kaum gedacht, dass ihr eines Tages ein Fisch auf den Kopf fallen würde. Doch genau das ist passiert, als ihr im Bundesstaat Philadelphia aus heiterem Himmel buchstäblich ein zwei Kilo schwerer Wels ins Gesicht schlug, schreibt das Portal Philly.com.

    Die Frau war demnach auf dem Weg in ihren Fitness-Club, als sie plötzlich einen schweren Schlag ins Gesicht spürte. Vor lauter Schock sei die Frau zu den Boden gefallen und habe geschrien – eigentlich keine übertriebene Reaktion, wenn man von einem fliegenden Fisch mit Barteln attackiert wird.

    Dieses „himmlisches Geschenk“ bescherte der Frau dem Portal zufolge ein Falke, der seine Beute nicht länger in den Klauen halten konnte.

    Die Frau kam zum Glück nur mit ein paar Kratzern und einem leicht angeschwollenen Gesicht davon. Doch um den ekelhaften Fischgeruch wegzubekommen, habe sie eine Stunde unter der Dusche verbringen müssen.

    „Es war eine verrückte, verrückte Sache“, kommentierte Lobree den Vorfall. Es sei eines der merkwürdigsten Dinge, die ihr im Leben überhaupt passiert seien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Monster-Fang: Russe angelt sich 100-Kilo-Wels - VIDEO
    Tags:
    Frau, Fisch, Wels, Philadelphia, USA