Widgets Magazine
20:39 20 Oktober 2019
SNA Radio
    Uber. Unbemanntes Taxi

    Revolution: Uber nutzt erstes unbemanntes Taxi in den USA

    © REUTERS / Aaron Josefczyk
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1111
    Abonnieren

    Der Online-Vermittlungsdienst für Fahrdienstleistungen Uber hat im amerikanischen Pittsburgh die ersten elektrisch betriebenen unbemannten Fahrzeuge zum Einsatz gebracht. Momentan verkehren in der Stadt vier Autos dieser Art, bis Ende 2016 verspricht das US-Unternehmen ihre Zahl auf mehrere Dutzende zu erhöhen, meldet Reuters am Mittwoch.

    Uber. Unbemanntes Auto in den USA
    © REUTERS / Aaron Josefczyk
    Uber. Unbemanntes Auto in den USA

    Als Fahrzeuge verwendet Uber Autos vom Typ Ford Fusion, sie sind mit 3D-Kameras, GPS-Navigation und Lasertechnik ausgestattet. In der Zukunft plant das Unternehmen seine Flotte mit Volvo-Geländewagen zu ergänzen. Die entsprechende Vereinbarung mit dem schwedischen Autobauer sei bereits getroffen.

    Fahrten mit Roboterwagen waren in Pittsburgh im Mai 2016 gestartet worden. Die Stadt passe ideal für die Entwicklung des Projekts und Testfahrten, da sie verschiedene Straßen, Bewegungsmodelle und wechselhaftes Wetter habe.

    Uber ist der zweite Fahrdienst, der selbstfahrende Autos lanciert. Ein paar Wochen früher überholte ihn das singapurische Unternehmen nuTonomy. Seit dem 25. August kursieren in Singapur sechs Autos ohne Fahrer. Die Autoflotte des Bahnbrechers bestehe aus elektrisch betriebenen Renault Zoe und Mitsubishi i-MiEV.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Tanzen auf Taxidach in Riga: Nato-Soldaten als Verdächtige in Strafverfahren
    „Nato-Party-Stimmung“ in Lettland: Soldaten tanzen auf Taxi-Dach
    Drohnenangriff auf Taliban-Chef: Verwandte von Taxifahrer erwägen Klage gegen USA
    Anschläge von Brüssel: Taxifahrer lieferte Hinweise auf mutmaßlichen Attentäter
    Tags:
    Uber, Pittsburgh, USA