Widgets Magazine
16:15 22 Juli 2019
SNA Radio
    Edward Snowden auf dem Titelbild des US-Magazins „Wired“ mit  amerikanischer Flagge

    Steve Wozniak und George Soros fordern Straffreiheit für Whistleblower Snowden

    © Flickr/ Mike Mozart
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5158

    Internet-Nutzer haben sich an den US-Präsidenten Barack Obama mit der Bitte gewandt, den Whistleblower Edward Snowden zu begnadigen. Darunter sind der Apple-Mitgründer Steve Wozniak, der Investor George Soros, der Harry-Potter-Mime Daniel Radcliffe, die Schauspielerin Susan Sarandon und der Filmemacher Michael Moore.

    „Ed ist für uns aufgestanden, nun ist die Zeit gekommen, dass auch wir für ihn aufstehen. Wir müssen Präsident Obama überzeugen, Edward Snowden zu begnadigen und ihm zu erlauben, mit Ehre nach Hause zurückzukehren“, heißt es im Text der Petition auf der Seite PardonSnowden.org.

    Dort befindet sich zudem ein Zähler, der anzeigt, wie viele Tage bis zum Ende von Obamas Amtszeit bleiben.

    „Für mich ist er (Snowden – Anm. d. Red.) ein absoluter Held“, wird Steve Wozniak auf der Seite zitiert.

    Der ehemalige Mitarbeiter der US-Geheimdienste CIA und NSA, Edward Snowden, hatte im Juni 2013 den Zeitungen „Washington Post“ und „The Guardian“ eine Reihe von Geheimdokumenten über Ausspähaktivitäten der USA und Großbritanniens übergeben.

    Er brachte unter anderem ans Licht, dass US-Geheimdienste das private Handy von Bundeskanzlerin Angela Merkel abgehört hatten. Danach flüchtete er zuerst nach Hongkong, dann nach Moskau. Russland gewährte dem Whistleblower einjähriges Asyl. Im August 2014 wurde die Aufenthaltsgenehmigung für Snowden um drei Jahre verlängert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Für mehr Privatsphäre: Snowden erteilt neue Tipps für Jedermann
    Snowden: Warum Obama mich begnadigen soll
    Snowden spielt sich selbst im gleichnamigen Film
    Snowden: Lebt im Russland-Exil - aber verdient in USA
    Tags:
    Enthüllungen, Begnadigung, Strafe, Petition, NSA, Barack Obama, Steve Wozniak, George Soros, Edward Snowden, USA