00:36 18 November 2019
SNA Radio
    Polizei in Manhattan

    Sprengkörper von New York waren Splitterbomben

    © REUTERS / Rashid Umar Abbasi
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 718
    Abonnieren

    Die Bomben von New York, einschließlich einer, die nicht detonierte, sind mit Splittern befüllt worden, berichtet die Zeitung „New York Times“ unter Berufung auf eine Quelle in Sicherheitskräften.

    Am Wochenende hatten sich Explosionen im Bezirk Chelsea in New York sowie im benachbarten Bundesstaat New Jersey ereignet. Die Behörden schließen einen Terroranschlag nicht aus. Nahe der beiden Angriffsorte hatte die Polizei weitere Sprengsätze gefunden: zwei Rohrbomben in New Jersey und eine Bombe in New York, gebaut aus einem Dampfkochtopf, einem Handy und einer Weihnachtsgirlande.

    Die beiden Bomben von New York waren nach Angaben der Zeitung mit Splittern befüllt, um die Zahl der Opfer bei deren Explosion zu steigern. Der Sprengkörper, der in New York explodierte und 29 Verletzte forderte, soll mit Kugellagern bestückt gewesen sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    New York: Polizei entdeckt dritten Sprengsatz
    Mysteriöser Schnellkochtopf: CNN berichtet über mutmaßlichen Sprengsatz in New York
    Augenzeugen nach Explosion auf Manhattan: „Ein komplettes Chaos“
    Manhattan: Dieses Video zeigt den Moment der Explosion
    Tags:
    Bomben, New York, USA