12:50 21 November 2019
SNA Radio
    Situation in Syrien

    Krieg in Syrien: Waffenruhe an einem Tag 50 Mal verletzt

    © Sputnik / Mikhail Alaeddin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (851)
    3050
    Abonnieren

    Die Terroristen in Syrien haben innerhalb der vergangenen 24 Stunden 50 Mal die Waffenruhe verletzt, wie das russische Versöhnungszentrum für Syrien am Montag mitteilte.

    Die illegalen bewaffneten Gruppierungen haben die Stellungen der syrischen Armee sowie zahlreiche zivile Einrichtungen in den Provinzen Aleppo (17 Mal), Damaskus (elf Mal), Hama und Darʿa (jeweils sieben Mal), Latakia (fünf Mal) und Homs (drei Mal) beschossen.

    Seit dem 27. Februar gilt in Syrien eine Waffenruhe zwischen den Regierungstruppen und bewaffneten Rebellen. Sie schließt Angriffe auf die vom UN-Sicherheitsrat als terroristisch eingestuften Gruppen aus.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (851)

    Zum Thema:

    Waffenruhe in Syrien: Nur Assad hält sich daran
    Syrien: Koalition greift Assads Armee an - 62 Tote
    Washington nennt Grund für Verheimlichung der Syrien-Vereinbarungen
    USA schicken weitere 40 Elitesoldaten nach Syrien zum Kampf gegen IS
    US-Fehlschlag in Syrien? Schwer zu glauben – Russlands UN-Botschafter
    Sacharowa lädt Power nach Syrien ein: „Dort erfahren Sie, was Schande ist“
    Tags:
    Verletzung, Waffenruhe, Terrormiliz Daesh, Darʿa, Homs, Latakia, Hama, Damaskus, Aleppo, Russland, Syrien