10:45 19 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2403
    Abonnieren

    In der französischen Kleinstadt Villeneuve-Loubet haben die Einmischen zwei Touristinnen aus Australien wegen ihres Outfits vom Strand weggejagt, wie die Zeitung „Metro“ berichtet. Die Frauen waren in ihren Burkinis unterwegs.

    Der Vorfall ereignete sich demnach Anfang September, schon nachdem das Oberste Verwaltungsgericht Frankreichs das zuvor in 15 Städten eingeführte Verbot des muslimischen Schwimmanzuges im Land aufgehoben hatte. Die 23-jährige Zeynab Alshelh genoss mit ihrer Mutter die Sonne auf einem Strand auf der Französischen Riviera, als die anderen Besucher sie zu beschimpfen begannen.

    „Die Einheimischen haben uns zum Weggehen aufgerufen und gedroht, dass sie die Polizei rufen werden, wenn wir es nicht tun. Sie waren nicht wirklich erfreut, dass wir dort waren, auch wenn das Burkini-Verbot auf diesem Strand aufgehoben worden war“, zitiert die Zeitung Zeynabs Aussage gegenüber dem TV-Sender „Channel Seven“.

    Es sei die Kontroverse selbst gewesen, die sie so schockiert hatte. Der Burkini war doch in Australien extra dafür entwickelt worden, um den muslimischen Frauen zu helfen, sich in die Strand-Gesellschaft zu integrieren, erinnerte die Australierin.

    „Es beginnt auf dem Strand und endet weiß Gott wo“, meinte Zeynab weiter. „Es ist schwer, auf ein Land stolz zu sein, das dich abweist und dessen Gesetze es der Gesellschaft erlauben, dich zu diskriminieren“.

    Zuvor hatte sich Frankreichs Präsident François Hollande gegen das Burkini- und Hidschab-Verbot ausgesprochen und es als „unannehmbar und verfassungswidrig“ bezeichnet. Der Islam kann sich Hollande zufolge an den Säkularismus Frankreichs anpassen. Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hatte jedoch verkündet, er wolle im Falle seines Sieges bei den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen erneut ein Burkini-Verbot auf dem gesamten französischen Staatsgebiet verhängen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Verwiesene Burkini-Trägerin protestiert gegen Wiener Hallenbad
    Hollande: Burkini-Verbot ist verfassungswidrig
    Olympia-2024: Burkini-Streit bedroht Frankreichs Bewerbung
    Türkei mit Gesprächen mit Russland nicht zufrieden und für Militäreinsatz in Idlib bereit - Erdogan
    Tags:
    Burkini, Strand, Australien, Frankreich