05:16 16 Juli 2018
SNA Radio
    North Korean leader Kim Jong Un (C) provides field guidance at the newly built National Space Development General Satellite Control and Command Centre

    Für Satelliten oder Langstreckenraketen: Nordkorea testet leistungsstarkes Triebwerk

    © REUTERS / KCNA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Nordkoreas Raketentests (127)
    3426

    Nordkorea hat nach Angaben des südkoreanischen Militärs ein neues Triebwerk für Langstreckenraketen getestet, wie die Agentur Yonhap am Dienstag meldet.

    „Wir gehen davon aus, dass Nordkorea ein neues leistungsstarkes Raketentriebwerk getestet hat, das bei Langstreckenraketen eingesetzt werden kann“, zitiert Yonhap eine Mitteilung des Vereinigten Generalstabs der südkoreanischen Streitkräfte.

    Eine weitere Analyse sei allerdings notwendig, um festzustellen, wie erfolgreich der Testlauf gewesen war.

    Am Dienstag hatte die nordkoreanische Agentur KCNA zuvor einen erfolgreichen Test eines neuen Raketentriebwerks gemeldet, mit dessen Hilfe Satelliten in eine Erdumlaufbahn gebracht werden sollen. Der Test sei auf Anordnung des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un durchgeführt worden. Der Staatschef habe die Wissenschaftler und Militärs aufgerufen, nach diesem Testlaufs möglichst schnell einen Satelliten ins Weltall zu schicken.

    Nordkorea hat in der letzten Zeit bereits mehrere Raketenstarts und auch einen weiteren Atombombentest durchgeführt, was in den Nachbarstaaten große Besorgnis erweckt.

    Themen:
    Nordkoreas Raketentests (127)

    Zum Thema:

    Umgang mit Nordkorea: Weltmächten sind die Hände gebunden
    Nach Atomtest: „Nordkorea will Mittelstreckenraketen nuklear bestücken“
    Lawrow zu Politik gegenüber Nordkorea: Es gibt andere Möglichkeiten außer Knüppel
    Tags:
    Weltall, Satelliten, Raketentest, südkoreanische Agentur Yonhap, die Agentur KCNA, Kim Jong Un, Südkorea, Nordkorea
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren