Widgets Magazine
03:57 24 Oktober 2019
SNA Radio
    Ein israelischer Soldat

    Konflikt im Westjordanland: Israels Soldaten schießen auf 13-jährige Palästinenserin

    © AP Photo / Ariel Schalit
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13429
    Abonnieren

    Israelische Soldaten haben eine 13-jährige Palästinenserin im Westjordanland verletzt, weil sie an einer Militärsperre trotz Aufforderung nicht stehenbleiben wollte, wie der Pressedienst des israelischen Verteidigungsministeriums meldet.

    Der Vorfall ereignete sich in der Nähe der jüdischen Siedlung Alfei Menashe. Laut der Behörde ging das Mädchen mit einer verdächtigen Tasche zu Fuß, wobei sie einen gesperrten Weg benutzte und mehrmalige Aufforderungen der israelischen Soldaten zum Stehenbleiben ignorierte. Danach soll es Warnschüsse gegeben haben, die aber das Mädchen nicht aufgehalten hätten. Daraufhin sei ein einzelner Schuss auf ein Bein abgegeben worden.

    In der Tasche seien weder Waffen noch Sprengstoffspuren gefunden worden. Das Mädchen wurde dem Ministerium zufolge in ein Krankenhaus gebracht.

    Zum Palästina-Israel Konflikt hatte am Dienstag der amerikanische Präsident Barack Obama in seiner Rede vor der UN-Vollversammlung in New York gesagt, die Palästinenser sollten die Rechtmäßigkeit Israels anerkennen. Gleichzeitig solle Israel begreifen, dass es palästinische Gebiete nicht ständig besetzen dürfe.

    Seit Freitag hatte sich die Situation in der Region der palästinisch-israelischen Auseinandersetzungen nach mehreren Wochen relativer Ruhe wieder zugespitzt. Am Montag hatte ein palästinischer Terrorist zwei Polizisten in der Altstadt von Jerusalem mit einem Messer angegriffen. Am Freitag hatte die israelische Armee zwei Palästinenser bei einem mutmaßlichen Anschlagsversuch im Westjordanland erschossen. Innerhalb eines Jahres sind in Israel und im Westjordanland 40 Israelis getötet und weitere 450 verletzt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Militärhilfe: Freundschaft mit Israel kostet USA jetzt sieben Milliarden Dollar mehr
    USA und Israel: Militärischer Zehn-Jahres-Plan ausgehandelt
    Frieden mit Palästina: Tel Aviv bereit zu Kooperation mit Kairo
    Tags:
    Verletzung, Konflikt, Mädchen, 71. UN-Generalversammlung, Verteidigungsministerium Israels, Barack Obama, Israel, Palästina