13:29 24 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrororganisation Daesh (307)
    5597
    Abonnieren

    Das Pentagon hat bestätigt, dass die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) höchstwahrscheinlich Chemiewaffen bei einem Angriff auf einen Luftwaffenstützpunkt im Irak, wo US-Militärs stationiert sind, einsetzte.

    „Am Mittag des 20. Septembers wurde der irakische Luftwaffenstützpunkt von verdeckten Feuerstellungen aus angegriffen“, sagte ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums. Die vorläufigen Tests von Geschoßsplittern sollen Senfgas-Spuren aufgezeigt haben.

    Dem Pentagon zufolge wurden Granaten aus einem „unpräzisen“ Granatwerfer oder Granatengewehr geschossen. Der gefundene Stoff weise einen „niedrigen Reinigungsgrad“ auf. Bei dem IS-Angriff sei kein US-Soldat verletzt worden. Die Attacke habe die Operationen der US-Luftwaffe nicht beeinflusst; das Sicherheitsniveau sei unverändert geblieben.

    IS-Kämpfer hatten zuvor bereits mehrmals chlorgestützte chemische Waffen im Irak und in Syrien bei Attacken auf Stellungen der kurdischen Volkswehr und der irakischen Armee genutzt. Nach einigen Informationsquellen sollen die IS-Kämpfer die Produktion von Chemiewaffen in Labors einer Universität in der eroberten Stadt Mossul im Irak eingerichtet haben.

    Die Terrormiliz Daesh, die derzeit eine der Hauptbedrohungen für die Weltsicherheit darstellt, hat weite Teile Syriens und des Irak unter ihre Kontrolle gebracht und dort ein Kalifat ausgerufen. Die radikale Gruppierung will außerdem ihren Einfluss auf die Länder Nordafrikas ausweiten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Terrororganisation Daesh (307)

    Zum Thema:

    Deir ez-Zor in Syrien: IS greift mit Chemiewaffen syrischen Fliegerstützpunkt an
    Syrien: 161 Chemiewaffen-Angriffe seit Konfliktbeginn
    Chemiewaffen-Angriffe in Syrien: Roter Halbmond und Kurden melden Chlor-Vergiftungen
    US-Geheimdienst: IS-Terroristen produzieren und nutzen eigene Chemiewaffen
    Tags:
    Chemiewaffen, Angriff, Luftwaffenstützpunkt, Terrormiliz Daesh, USA, Irak