22:57 05 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    417109
    Abonnieren

    Mindestens vier Verletzte hat es am Sonntagabend im südschwedischen Malmö gegeben: Wie Augenzeugen berichten, haben mindestens zwei Täter auf Mopeds das Feuer aus automatischen Waffen eröffnet.

    Wie schwedische Medien berichten, war kurz darauf eine Explosion in der Stadt zu hören. Die Polizei habe zwar laut Medienangaben bestätigt, dass das im gleichen Bereich von Malmö gewesen sein soll, wollte einen Zusammenhang mit der Schießerei aber zunächst nicht herstellen, heißt es auf Focus Online.

    ​Wie die schwedische Zeitung „Sydsvenskan" berichtet, sind die maskierten Täter vom Tatort geflohen. Nach ersten Ermittlungen geht die schwedische Polizei von einem Mordversuch aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Mord an russischem Staatsbürger bei Wien: Zweite Festnahme erwirkt
    Sowjetischer Einmarsch in Ostpolen 1939 machte Sieg über Faschismus möglich
    „Chance nicht wieder verpassen“: Schäuble wirbt für Ausbau der Währungsunion zur Wirtschaftsunion
    Tags:
    Schüsse, Auto, Explosion, Malmö, Schweden