04:08 21 November 2019
SNA Radio
    Muslimische Frau (Symbolbild)

    Erstmals in der „Playboy“-Geschichte – Muslimin mit Hidschab abgelichtet

    © Sputnik /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    816155
    Abonnieren

    Zum ersten Mal erscheint im US-amerikanischen Männermagazin eine Muslimin mit Kopftuch, berichtet CNN. Der Meldung zufolge geht es um die 22-jährige Journalistin Noor Tagouri.

    In der bekannten Zeitschrift wird die Frau in schwarzer Lederjacke, mit Converse-Sneakers und mit Hidschab erscheinen.

     

    Die Journalistin hat libysche Wurzeln, aber an einer amerikanischen Universität ihren Abschluss gemacht. Einige Muslime haben auf Facebook ihren „Playboy“-Auftritt kritisiert. Andere hingegen lobten die Aktion.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wegen Händedruck: Muslimin kündigt Job in Schweden
    „Wer wir sind, was wir möchten“: Liberale Muslime rufen zum Dialog auf
    Merkel: CDU wird Aufnahme von muslimischen Migranten nicht begrenzen
    Frankreich: Jeder vierte Muslim stellt Scharia vor Staatsgesetze
    Tags:
    Hidschab, Muslime, Playboy, USA