SNA Radio
    Hangzhou

    Chinesische Provinz bringt zweitgrößte Zahl von Milliardären hervor -nach Kalifornien

    © Flickr/ Gwydion M. Williams
    Panorama
    Zum Kurzlink
    22510

    Die chinesische Provinz Zhejiang ist zur an Milliardären zweitreichsten Region der Welt geworden. Darüber berichtet der TV-Sender CNN unter Berufung auf das Wochenmagazin „Hurun Report“.

    Laut der im „Hurun Report" veröffentlichten Rangliste der reichsten Chinesen stammen 72 chinesische Milliardäre aus Zhejiang. 32 von ihnen wohnen in der Provinzhauptstadt Hangzhou. Das  ist mehr als in Paris und San Franzisco, wo 30 beziehungsweise 28 Besitzer von milliardenschweren Vermögen zu Hause sind.  Der US-Bundesstaat  Kalifornien ist seinerseits die Heimat von 92 Milliardären.

    Dabei leben in Zhejiang  fünf Prozent der Bevölkerung des Landes — und  fünfzehn Prozent der reichsten Chinesen.

    Einer von ihnen ist der Gründer des Internetkonzerns Alibaba Group, Jack Ma. Ihm zufolge ist der wirtschaftliche Erfolg so vieler Chinesen unter anderem auf die Kultur, Geschichte und geografische Lage der Region zurückzuführen.  

    Ma hatte Alibaba Group  1999 gegründet. Bis jetzt befindet sich das Hauptquartier des Unternehmens in Hangzhou, wo Anfang September der G-20-Gipfel  stattgefunden hatte.

    Außerdem stammen der Investor  und Gründer der Risikokapital-Beteiligungsgesellschaft  Sequoia Capital China, Neil Shen, der Gründer  des Internettechnologieunternehmens  NetEase, Ding Lei, der Gründer  und Geschäftsführer des Drohnenherstellers DJI Innovations und  der Gründer der Geely Auto Group, die den schwedischen Automobilhersteller Volvo übernommen hatte, Li Khufu, ebenfalls aus der Provinz Zhejiang.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Stealth-Technik besiegt? China baut einen Quantum-Radar
    China: Bau längster Wüsten-Autobahn der Welt abgeschlossen - VIDEO
    China will 60 Atomkraftwerke in zehn Jahren bauen
    China baut an neuer Raumstation: Bemanntes Weltraumlabor ins All gestartet
    Tags:
    Milliardär, Kalifornien, USA, Hangzhou, China