11:35 19 November 2019
SNA Radio
    Panorama

    Intergalaktischer Sex: Schweden bitten NASA, Kondome ins All zu schicken – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 414
    Abonnieren

    Schwedische Experten haben in einem amüsanten Video die US-Raumfahrtagentur NASA gebeten, Kondome in den Weltraum zu schicken, um „grüne Männchen“ über sicheren Sex aufzuklären.

    Die schwedische Assoziation für Sexualaufklärung (RFSU)  hat das lustige Video anlässlich des Internationalen Tages der Kontrazeption auf YouTube veröffentlicht. Die NASA schicke regelmäßig verschiedene Gegenstände in den Weltraum, um Aliens eine Vorstellung vom irdischen Leben zu geben, heißt es in dem Video. Doch die US-Behörde hat dabei aus Sicht von RFSU „die wichtigste Erfindung aller Zeiten“ außer Acht gelassen: das Kondom.

    Obwohl man nicht genau wisse, wie das Geschlechtsorgan der außerirdischen Kreaturen aussehe, könne sich ein Kondom immer als nützlich erweisen, falls Aliens die Erde besuchen, um „heiße Erdlinge“ zu finden.

    Der zweite Teil des Videos hat eher einen informativen Charakter: Es wird erklärt, wie ein Kondom vor gefährlichen Krankheiten und unerwünschten Schwangerschaften schützen kann. Am Ende des Videos erscheint ein Link zu einer Petition, mit der die NASA dazu aufgerufen wird, Verhütungsmittel ins All zu schicken.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kondome gegen Elefanten: Neue Abschreckungstaktik in Afrika
    Amorelie.de: Vegane Kondome und Vibratoren mit Apps beliebter denn je
    Tags:
    Sex, Aliens, Kondome, NASA, Weltraum, Schweden