20:17 27 März 2017
Radio
    Libelle

    Nicht größer als eine Libelle: Russland entwickelt Taschen-Drohne

    © Foto: pixabay.com
    Panorama
    Zum Kurzlink
    569041787

    Der russische Staatskonzern Rostec entwickelt eine Reihe von „Taschen-Drohnen“, die bei Aufklärungs- oder Anti-Terror-Operationen eingesetzt werden könnten, wie ein Vertreter des Unternehmens mitteilte.

    Ihm zufolge ist die Größe dieses unbemannten Flugzeugs mit einer Libelle vergleichbar. Dabei sei es praktisch lautlos und leicht zu steuern.

    „Jede Einheit löst ihren Aufgabenkreis. Abhängig vom Ziel, den Wetterverhältnissen und der Landschaft wird eine bestimmte Drohne oder eine ganze Gruppe gewählt“, sagte der Rostec-Vertreter.

    Dabei fügte er hinzu, dass die Taschendrohnen mit russischen Wärmebildkameras ausgestattet würden. So werde es möglich sein, von den Drohnen Echtzeitbilder im HD-Format zu erhalten.

    Zum Thema:

    US-Drohne zerbombt Privathaus in Afghanistan – 13 Tote
    Ukrainische Drohne mit Sprengstoff im Donbass abgefangen
    Moskau hat Belege für Präsenz von US-Drohne über zerstörtem UN-Hilfskonvoi in Syrien
    Drohne der US-Koalition nahe des UN-Konvois zum Zeitpunkt des Angriffs geortet
    Tags:
    Drohne, Rostec, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    neue Kommentare anzeigen (0)