03:11 15 November 2019
SNA Radio
    AfrikaBoris Johnson

    Ganz Afrika nur ein Land? Britischer Außenminister sorgt für Wirbel im Netz - VIDEO

    CC0 © REUTERS / Mary Turner
    1 / 2
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6492
    Abonnieren

    Der britische Außenminister Boris Johnson hat während einer Tagung der Konservativen Partei in Birmingham den afrikanischen Kontinent als ein „Land“ bezeichnet.

     

    Das Video ist auf der offiziellen YouTube-Seite der Partei verfügbar (ab 23:50).

    Boris Johnson
    © REUTERS / Kirsty Wigglesworth/Pool
    Johnson hat die internationale Rolle Großbritanniens hoch bewertet und betont, dass die britischen Werte „weiterhin die Welt aus der Armut heben“.

    Dem Außenminister zufolge könnte Afrika viel von den britischen Werten profitieren, was dem Kontinent helfen würde, sich vor dem Autoritarismus zu retten.

    „Die Lebenserwartung in Afrika ist überraschenderweise gestiegen, nachdem sich dieses Land dem globalen Wirtschaftssystem angeschlossen hatte“, versprach sich der Politiker.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Compromise America“: Libertarianer Johnson wäre Alternative für Clinton und Trump
    „Boris Johnson ist Außenminister in ‚light‘-Version“ - Londoner FES-Direktor Storck
    Frankreichs Außenminister Ayrault: Boris Johnson ist ein Lügner
    Duma-Politiker: Hoffentlich hat Johnson keine „Russland-Komplexe“
    Tags:
    Boris Johnson, Afrika, Großbritannien