18:22 05 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    719110
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat aufgerufen, den konstruktiven Dialog zu aktuellen Fragen der Beziehungen zu Deutschland und zentralen Problemen der Weltpolitik in den Interessen der beiden Länder und ganz Europas fortzusetzen.

    Putin hat dem deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck und der Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Tag der Deutschen Einheit gratuliert.

    In einem Telegramm erwähnte der russische Staatschef, dass „die deutsche Einheit eine neue Etappe in der Geschichte der Beziehungen beider Länder begonnen hatte, die von wesentlichen Erfolgen in der Entwicklung der bilateralen Kooperation auf allen Bereichen gekennzeichnet war“.

    Dabei betonte Putin, dass es äußerst wichtig sei, „in den aktuellen, nicht einfachen internationalen Bedingungen das Potential der russisch-deutschen Partnerschaft zu erhalten, den konstruktiven Dialog zu aktuellen Fragen der bilateralen Beziehungen und zentralen Problemen der Weltpolitik in den Interessen der Völker beider Staaten und ganz Europas fortzusetzen“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche Milch-Bauern zweifeln: Wird Russland als Großkunde zurückkehren?
    Venedig: Silberner Löwe an russischen Regisseur für deutsch-russisches „Paradise“
    Deutscher Unternehmer: Russland hat Perspektive und ist angenehm
    Schröder: „Deutschland braucht starkes Russland“ - VIDEO
    Tags:
    Angela Merkel, Joachim Gauck, Wladimir Putin, Russland, Deutschland