04:36 26 Juli 2017
SNA Radio
    Wodka

    Ukraine: Genuss von gepanschtem Alkohol endet für mehr als 50 Menschen tödlich

    © Sputnik/ Alexei Kudenko
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2797228

    In der Ukraine sind innerhalb von zwei Wochen mehr als 50 Menschen gestorben, weil sie gepanschten Alkohol zu sich genommen haben. Dies berichten lokale Medien.

    Allein im ostukrainischen Gebiet Charkiw seien 38 Menschen ums Leben gekommen. Auch in den Regionen Donezk, Lugansk und Mykolajiw soll es Tote gegeben haben. Das Innenministerium habe bereits ermittelt, welche Läden das tödliche Produkt verkauft haben.

    Die Polizei habe schon einen 27-jährigen Verdächtigen aus Charkiw sowie drei mutmaßliche Helfer festgenommen. Auch drei Ladenbesitzer sollen verhaftet worden sein, weil sie das Produkt verkauft haben.

    Die ukrainische Regierung hatte die Alkoholsteuer seit 2014 mehrfach angehoben. Viele Ukrainer würden deshalb auf selbst gebrannten Alkohol oder zweifelhafte Billigangebote im Internet zurückgreifen. Jährlich sterben einem Medienbericht zufolge daran 10.000 Menschen.

    Zum Thema:

    Weder Wodka noch Kokain: Das plagt russische Familien wirklich
    „Ohne Wodka?“ – Amerikaner probiert Tagesmenü russischer Spezialeinheiten – VIDEO
    Russlands Einnahmen aus Wodka-Export gehen zurück
    Tags:
    Alkohol, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren