04:34 10 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    122224
    Abonnieren

    Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben am Samstagvormittag ein Wohngebiet in Chemnitz abgeriegelt, berichtet das „Focus“-Magazin in seiner Onlineausgabe. Es seien zahlreiche schwer bewaffnete Polizisten vor Ort.

    "Zur Zeit haben wir eine statische Gefährdungslage im Fritz-Heckert-Gebiet in Chemnitz… und sind mit starken Einsatzkräften vor Ort", teilte die Polizei auf Twitter mit. Größere Sperrungen und Evakuierungsmaßnahmen seien notwendig.

    Nach Angaben der "Hamburger Morgenpost" handelt es sich womöglich um einen Sprengstoff-Fund. Offizielle Angaben zum Grund des Einsatzes gab es bislang nicht.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bombendrohung in gebrochenem Deutsch: Polizei sichert Hotel in Leipzig - VIDEO
    Bombendrohung in Frankreich: Schulen evakuiert
    Bombendrohung in Brüssel: Bahnhof und Gerichtsgebäude evakuiert – Medien
    Rückkehr zur „alten Währungs-Union Europas“?: Goldgedecktes Geld – Nicht nur gut für Rentner
    Tags:
    Polizeieinsatz, Bombendrohung, Chemnitz, Deutschland