02:29 25 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1282)
    1331
    Abonnieren

    Seit dem Jahresanfang sind über 316.000 Migranten und Flüchtlinge über das Mittelmeer an der europäischen Küste eingetroffen, wie auf einem Briefing der Pressesprecher der Internationalen Organisation für Migration (IOM), Joel Millman, erklärte.

    Laut den jüngsten Angaben der IOM sollen in diesem Jahr bisher 316.331 Menschen die Küste Europas erreicht haben. Bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, sollen 3.611  Menschen in den Fluten ertrunken oder verschollen sein.

    Wie Millman betonte, hat seit der Umsetzung des Flüchtlings-Deals zwischen der Europäischen Union und der Türkei vom 18. März 2016 die Zahl der Zuwanderer und Flüchtlinge in Griechenland und in den Ländern des westlichen Balkans um 56 Prozent zugenommen. Dabei sei die Zahl der neu Eingetroffenen in Griechenland um 40 Prozent gestiegen. In Bulgarien betrug diese Zunahme 717 Prozent und ist im Zeitraum vom 18. März bis zum 15. September von 863 Menschen bis auf 7.070 Menschen gestiegen.

    Am 18. März hatten Brüssel und Ankara einen Flüchtlingsdeal vereinbart. Die EU hatte der Türkei visafreies Reisen für ihre Bürger in die EU im Rahmen des Abkommens über die Rücknahme von Flüchtlingen angeboten. Laut den Verabredungen soll die Türkei illegale Flüchtlinge daran hindern, nach Europa weiterzureisen. Diejenigen, die es trotzdem nach Griechenland schaffen, werden zurückgebracht. Im Gegenzug muss die EU der Türkei drei Milliarden Euro für die Versorgung von Flüchtlingen bereitstellen und ihr syrische Migranten abnehmen.

    Die Zuwanderungskrise in Europa hatte sich 2015 im Zusammenhang mit dem steigenden Einwanderungsstrom aus Nordafrika, dem Nahen Osten sowie aus Zentral- und Südasien zugespitzt. Innerhalb des Jahres 2015 waren offiziellen Angaben zufolge rund 1,8 Millionen Migranten nach Europa gekommen. Experten zufolge handelt es sich um die größte Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1282)

    Zum Thema:

    Extremreise aus Griechenland: So kommen Flüchtlinge nach Nordeuropa
    30 Deutsche greifen Ausländer-Gruppe in Schwerin an
    Referendum über Flüchtlingsquote: Ungarn wollen EU eine Lektion erteilen
    890.000 Flüchtlinge kamen 2015 nach Deutschland – Bundesinnenminister
    Tags:
    Migranten, EU, Türkei