Widgets Magazine
22:18 15 Juli 2019
SNA Radio
    Boris Johnson

    Eine Schande: Moskau zu Protestaufruf britischen Außenministers gegen Russland

    © REUTERS / Kirsty Wigglesworth/Pool
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4020450

    Den Aufruf des Außenministers Großbritanniens, Boris Johnson, zu einem Protest gegen Russland vor der russischen Botschaft in London im Zusammenhang mit der syrischen Krise hat das Außenministerium in Moskau als Schande bezeichnet.

    „Anscheinend ist Boris Johnson von Worten zu Taten übergangen und hat die Waffe benutzt, mit der er Russland gedroht hatte: Scham. Wir schämen uns wirklich für ihn“, sagte die Sprecherin des russischen Außenamts, Maria Sacharowa.

    Zuvor am Dienstag äußerte Johnson im britischen Parlament seine Verwunderung darüber, dass die Handlungen Moskaus nicht genug Aufmerksamkeit erhalten.

    „Zweifellos würde ich gern eine Demonstration vor der russischen Botschaft sehen. Wo ist zurzeit die Koalition Stop the War? Wo sind sie?“, fragte der Politiker in diesem Zusammenhang.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Top Vier der Ausfälle des Boris Johnson
    „Boris Johnson ist Außenminister in ‚light‘-Version“ - Londoner FES-Direktor Storck
    Kreml: Außenamt macht Johnson zum Diplomaten
    Frankreichs Außenminister Ayrault: Boris Johnson ist ein Lügner
    Tags:
    Maria Sacharowa, Boris Johnson, Großbritannien, Syrien, Russland