22:46 05 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    71496
    Abonnieren

    Der fraktionslose Abgeordnete der ukrainischen Rada Jakow Besbach hat einen Appell an Präsident Petro Poroschenko mit der Aufforderung initiiert, den Prozess der Sanktionsaufhebung in Bezug auf Russland zu starten und die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen wiederherzustellen, berichten ukrainische Medien.

    Wir „initiieren die Gründung einer parlamentarischen Gruppe zur Wiederherstellung der Wirtschaftsbeziehungen mit der Russischen Föderation und beginnen die Sammlung von Unterschriften für einen Appell an den ukrainischen Präsidenten, damit er einen Schritt vorwärts zum Wirtschaftswachstum der Ukraine unternimmt und den Prozess der gegenseitigen Sanktionsaufhebung beginnt“, sagte Besbach.

    Dem Politiker zufolge erwartet die meisten ukrainischen Unternehmen eine Stagnation, wenn die Beziehungen mit den traditionellen wirtschaftlichen Partnern nicht wiederhergestellt werden.

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hatte am 29. Dezember 2015 der Regierung erlaubt, Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu verhängen. Das war ein Gegenschritt, nachdem der russische Premier Dmitri Medwedew die Ukraine auf die Liste jener Länder gesetzt hatte, für die das Lebensmittelembargo gilt. Es erstreckt sich ebenso auf die EU-Länder, die USA, Kanada, Norwegen, Australien, Albanien, Montenegro, Island und Liechtenstein. Das Embargo für ukrainische Waren gilt in Russland seit Anfang dieses Jahres.

    Die Beziehungen zwischen Moskau und Kiew sind angesichts der Ukraine-Krise seit der Wiedervereinigung der Krim und von Sewastopol mit Russland 2014 schwer belastet, was sich auch auf die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen beider Länder ausgewirkt hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Regelung der Ukraine-Krise: Normandie-Treffen soll in Berlin stattfinden
    Nach Luftlandung von ukrainischem Kampfwagen bleibt nur Schrott - VIDEO
    Ukrainische „Wunder-Waffe“: Kiew testet ersten unbemannten Panzerwagen - VIDEO
    Ukrainischer Schwimmpanzer abgetaucht
    Tags:
    Wirtschaftsbeziehungen, Sanktionen, Oberste Rada, Petro Poroschenko, Ukraine, Russland