Widgets Magazine
02:24 20 Oktober 2019
SNA Radio
    JP Morgan Chase an co.

    Flucht nach Russland: JPMorgan-Hacker beantragt Asyl – Medien

    © AFP 2019 / Timothy A. Clary
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7955
    Abonnieren

    Der US-Amerikaner Joshua Aaron, dem der größte Hackerangriff der Wall Street-Geschichte auf das Datensystem der US-Bank JP Morgan Chase vorgeworfen wird, hat Asyl in Russland beantragt, wie die Agentur RIA Novosti unter Berufung auf eine mit der Situation vertraute Quelle berichtet.

    „Im Mai wurde eine Anordnung zu seiner Abschiebung aus Russland erlassen, doch hat er Asyl beantragt“, so die Quelle.

    Der Antrag sei abgelehnt worden, der Amerikaner legte Berufung ein. „Deswegen wurde das Abschiebeverfahren zunächst eingestellt, bis das Gericht seine Klage geprüft hat“, hieß es.

    Vor Gericht soll der 31-jährige Amerikaner erklärt haben, er könne Moskau, wo er seit einem Jahr mit seiner Frau lebe, aufgrund seines schlechten Gesundheitszustandes nicht verlassen. Sein Arzt soll ihn gewarnt haben, dass der Klimawechsel einen negativen Einfluss auf seine Gesundheit haben werde. Trotzdem erklärte es das Gericht für rechtmäßig, Aaron zur verwaltungsrechtlichen Verantwortung zu ziehen, ihn eine Strafe in Höhe von 5.000 Rubel zahlen zu lassen und aus Russland abzuschieben.

    Der Student einer Universität im US-Bundesstaat Florida war als einziges Mitglied der Hackergruppe auf freiem Fuß geblieben bis er im Mai 2016 in Moskau wegen Verletzung der Visabestimmungen festgenommen wurde. In den USA drohen ihm bis zu 170 Jahre Haft.

    Von 2007 bis 2015 brachen drei Hacker systematisch in das Datensystem der US-amerikanischen Bank JPMorgan Chase ein und stahlen Daten von über 100 Millionen Kunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Hacker versteigern Cyberwaffen von US-Geheimdiensten
    Hacker-Großangriff auf Web-Speicher: Über 65 Millionen Dropbox-Codes gestohlen
    Hacker-Attacke erbeutet 65 Millionen Dollar in Bitcoins
    Berufungsgericht Norwegens: keine Garantie für Nichtauslieferung Snowdens
    Tags:
    Hackerangriff, Abschiebung, Gericht, Festnahme, Asyl, Hacker, Bank JPMorgan, USA, Russland