Widgets Magazine
04:33 22 August 2019
SNA Radio
    Kanzleramt

    11 Jahre Merkel: Kanzleramt braucht dringend Millionen-Sanierungs-Kur

    © Flickr/ Michael Theis
    Panorama
    Zum Kurzlink
    26576

    Ein knappes Jahr vor der für Kanzlerin Angela Merkel entscheidenden Bundestagswahl ist festgestellt worden, dass ihr Arbeitsplatz ein Problem hat: Das Kanzleramt muss – gerade einmal 15 Jahre nach seiner Errichtung – dringend, so deutsche Medien, für mehrere Millionen Euro saniert werden.

    Bei mehreren Teilen der Ausstattung des Kanzleramtes sei „das Ende ihrer Nutzungsdauer absehbar“, heißt es in einem Bericht von Spiegel Online, der sich Haushaltspolitiker des Bundestags stützte. Drei Millionen Euro müssten in eine umfassende Reparatur veralteter Technik und Baumängel investiert werden. Zu den Problemecken gehören die Decke der Tiefgarage, Stromleitungen und die Waschtischarmaturen. Außerdem solle die Fotovoltaikanlage dabei komplett ausgetauscht werden.

    ​Gemäß dem Bauplan soll auch ein neues Energiekonzept für mehrere Hunderttausend Euro erstellt werden. Der Kanzlersitz soll sich demnach künftig selbst mit versorgen können.

    Noch im nächsten Jahr sollen die Sanierungsarbeiten beginnen. Ob diese bis zur Bundestagswahl im Herbst abgeschlossen werden können, ist zunächst fraglich.

    ​Mit einer Höhe von 36 Metern gilt das deutsche Bundeskanzleramt als das größte Regierungshauptquartier der Welt, seine Grundfläche beträgt circa 19.000 Quadratmeter. Der Bau war 2001 vollendet worden. Die längste Zeit, 11 von 15 Jahren, wurde das Gebäude von Kanzlerin Merkel „bewohnt“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Österreichs Kanzler: Merkel-Motto überholt, AfD bedroht Union
    Merkel lädt ein: Normandie-Quartett kommt nach Berlin
    Bye-bye Benziner? „Der ADAC ist wichtiger als Frau Merkel“
    Tags:
    Regierung, Bundeskanzleramt, Angela Merkel, Berlin, Deutschland