12:01 06 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2216
    Abonnieren

    Ein Baby ist internationalen Medienberichten zufolge bei eBay Kleinanzeigen zum Verkauf angeboten worden. Der Online-Verkäufer stamme aus Deutschland.

    Eine unbekannte Person aus Duisburg hat demnach am Dienstagnachmittag eine Kleinanzeige bei eBay Kleinanzeigen veröffentlicht, in der für einen Säugling geworben worden sei. Laut dem TV-Sender RTL geht es um das kleine Mädchen Maria, das nur 40 Tage alt sei.

    Auf dem vom Online-Verkäufer geposteten Foto sei ein hübsches, dunkelhaariges und gut angezogenes Baby zu sehen, das für 5000 Euro zum Verkauf stünde.

    Laut Medienberichten war die Anzeige knapp eine halbe Stunde online und wurde dann gelöscht. Zahlreiche Internetnutzer hatten jedoch Screenshots davon gemacht und diese in den sozialen Netzwerken verbreitet.

    Ob das Inserat ein grausamer Scherz oder Wirklichkeit ist, prüft nun die Duisburger Staatsanwaltschaft. Laut Pierre Du Bois, Pressesprecher von Ebay-Kleinanzeigen, hat die Firma noch am selben Tag Anzeige bei der Polizei erstattet.

    „Uns ist es wichtig, dass der Täter mit seinen Handlungen konfrontiert wird, selbst, wenn es keine ernstgemeinte Anzeige gewesen sein sollte“, zitiert ihn das Portal RP-Online.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Kinder-Schwarzmarkt“: Kanadier erfährt mit 35 die Wahrheit über sein Schicksal
    US-Arzt impfte Kinder mit Wodka und Katzen-Speichel
    Drei Migrantinnen bringen Kinder auf offenem Meer zur Welt
    USA melden millionenschweren Diebstahl: Militärs verkauften Ausrüstung über eBay
    Tags:
    Baby, Verkauf, eBay, Duisburg, Deutschland