Widgets Magazine
14:24 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Jesse Eisenberg bei den 69. Internationalen Filmfestspielen von Cannes

    Berühmter Hollywood-Schauspieler inkognito nach Russland gereist

    © Sputnik / Jekaterina Tschesnokowa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1823
    Abonnieren

    Der Schauspieler Jesse Eisenberg, der die Hauptrolle in Filmen wie „The Social Network“, „Die Unfassbaren“ und „Batman gegen Superman“ spielte, hat inkognito das rund 900 Kilometer nordöstlich von Moskau liegende Gebiet Kirow besucht. Das berichtet das Nachrichtenportal Gorodkirov unter Berufung auf sein Interview mit der Zeitung „Metro Moskau“.

    Eisenberg selbst ist teilweise russischer Herkunft. „Die Mutter meiner Mutter, also meine Großmutter mütterlicherseits, stammt aus Russland, aus Moskau.  Also bin ich Russe. Aber auch Pole,  Moldauer und Österreicher", sagte er.

    Er habe außerdem im College unter anderem die russische Kultur und die russische Geschichte studiert, sagte Eisenberg. Von besonderem Interesse seien für ihn die Zeitperiode vor der russischen Revolution, „weil meine Familie damals in Russland lebte", und die postsowjetische Geschichte des Landes, „als sich im Lande ein gewaltiger und ernsthafter Wandel innerhalb eines sehr  kurzen Zeitraumes vollzog".

    „Ich interessiere mich für die russische Kultur, weil ich ein amerikanischer Jude bin, dessen Vorahnen aus Russland stammen", so Eisenberg.

    Eisenbergs Freundin Anna Strout, die von ihm ein Kind erwartet, ist ebenfalls mit Russland verbunden. Wie sich herausstellte, wohnt ihr Vater in der Kleinstadt Sujewka rund 120 Kilometer östlich von der Stadt Kirow. Deswegen seien die jungen Leute dorthin, mit Stopps in Moskau und Sankt Petersburg, geflogen. „Wir waren im Uralgebirge zelten und fuhren zum Baikalsee", ergänzte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Legendärer US-Komiker lässt Obama beinahe ohne Hose - VIDEO
    US-Actionheld Seagal: Russischer Pass schon „am Horizont“
    Nach Würdigung von DiCaprio: Russischer Silber-Oscar wird jährlicher Preis
    Tags:
    Hollywood, Schauspieler, USA, Russland