16:28 08 Dezember 2019
SNA Radio
    he The CIA seal is seen displayed before President Barack Obama speaks at the CIA Headquarters in Langley, Va., Wednesday, April 13, 2016

    CIA plant Cyber-Angriff auf Russland – Medien

    © AP Photo / Carolyn Kaster
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2016191
    Abonnieren

    Der US-Geheimdienst CIA bereitet einen präzedenzlosen Cyberangriff auf Russland vor, berichtet der Sender NBC unter Berufung auf eigene Quellen im amerikanischen Nachrichtendienst.

    Das Ziel der Attacke sind demnach die russischen Regierungsbehörden. Die CIA soll in Kürze dem Weißen Haus ihre „Vorschläge“ vorlegen.

    Es werden weder nähere Details noch die möglichen Fristen der Operation genannt. Die CIA hat nach Angaben von NBC allerdings „mit der Auswahl von Zielen und anderen Vorbereitungsarbeiten begonnen“.

    Die Quellen des Senders schließen nicht aus, dass dem Geheimdienst zahlreiche Dokumente vorliegen können, die Spitzenpolitiker Russlands bloßstellen würden. Der geplante Cyberangriff soll eine Rache für die jüngsten Hackerangriffe auf politische Institutionen in den USA sein, die die USA Russland zuschrieben.

    US-Vizepräsident Joe Biden sagte dazu in der NBC-Sendung „Meet The Press“ am Freitag: „Wir senden eine Botschaft“ an Russland — und zwar „zu einem Zeitpunkt unserer Wahl und unter den Umständen, die die größte Wirkung entfalten werden“. Auf die Frage, ob auch die Öffentlichkeit von diesem Schritt erfahren werde, antwortete Biden: „Ich hoffe nicht.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Washingtons Plan B zu Syrien: Welche Rolle spielt die CIA?
    CIA-Chef: „Russland ist gefährlicher Rivale für die USA“
    Putin: CIA intensiviert Abhör-Vorgänge in Russland
    Tags:
    Cyber-Attacke, Weißes Haus, CIA, USA, Russland