Widgets Magazine
12:17 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Fatima Manji

    Moderatorin mit Kopftuch warnt vor „Beginn der Jagdzeit auf Muslime“

    © YouTube/ Screenshot/Channel 4 News
    Panorama
    Zum Kurzlink
    153750
    Abonnieren

    Die Moderatorin des britischen Fernsehsenders Channel 4, Fatima Manji, hat vor dem Beginn einer Jagd auf Muslime gewarnt, berichtet „The Guardian“. So habe die Journalistin auf den Beschluss der Independent Press Standards Organisation (IPSO) reagiert, Anschuldigungen gegen den Ex-Chefredakteur von „The Sun“, Kelvin Mackenzie, aufzuheben.

    Mackenzie hielt es für unangebracht, dass die Moderatorin Manji in einem Hidschab in einem Fernsehprogramm über den Terroranschlag im französischen Nizza erschienen  war. In diesem Zusammenhang veröffentlichte der Journalist einen kritischen Beitrag in der Zeitung „The Sun“. Am 19. Oktober erklärte die IPSO, Mackenzie hätte das Recht auf freie Meinungsäußerung.

    Manji bezeichnete diese Entscheidung wiederum als erschreckend. Ihrer Meinung nach wird somit Rassenintoleranz zugelassen.

    „Die Tatsache, dass Kelvin Mackenzie eine Kolumne schreiben und vermuten kann, dass ich irgendwie mit dem Täter eines terroristischen Angriffs sympathisiere, dass ich auf gewisse Weise nicht wie der Rest von uns bin, dass ich anders bin, bedeutet, dass andere Menschen jetzt auch Angriffen ausgesetzt sind“, so die TV-Moderatorin.

    Mackenzies Artikel erschien am 18. Juli, nur einige Tage nach dem Terroranschlag in der französischen Küstenstadt Nizza. Damals war der Attentäter tunesischer Herkunft, Mohamed Bouhlel, auf der Promenade des Anglais mit einem Lkw durch eine Menschenmenge gefahren. 86 Menschen wurden dabei getötet und mehr als 300 zum Teil schwer verletzt. Der Attentäter wurde, noch im Führerhaus sitzend, von Sicherheitskräften erschossen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Aus Rache: Vollverschleierte Muslima tötet zwei IS-Männer
    Erstmals in der „Playboy“-Geschichte – Muslimin mit Hidschab abgelichtet
    Wegen Händedruck: Muslimin kündigt Job in Schweden
    „Wer wir sind, was wir möchten“: Liberale Muslime rufen zum Dialog auf
    Tags:
    Fernsehen, Muslime, Channel 4, The Sun, Fatima Manji, Großbritannien