20:36 23 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama

    Mossul: IS-Henker Dschihadi Tolik aus Russland getötet

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrororganisation Daesh (307)
    5994
    Abonnieren

    Der aus der sibirischen Stadt Nojabrsk stammende Anatoli Semljanka, der besser als IS-Henker Dschihadi Tolik bekannt ist, ist bei einem Sondereinsatz im Irak getötet worden. Das teilte das Nachrichtenportal Lifenews am Freitag unter Verweis auf eine Quelle in den Sicherheitsorganen mit.

    Ihr zufolge kam der in den IS-Reihen kämpfende Russe bei einem Schusswechsel im irakischen Mossul ums Leben.

     

    ​Zuvor war Semljanka durch ein Hinrichtungsvideo bekannt geworden, in dem er einen angeblichen russischen Spion, den in Tschetschenien wohnhaften 23-jährigen Magomed Hassijew, enthauptet hatte.

    Danach wurde der Terrorist zur internationalen Fahndung ausgeschrieben, was bedeutet, dass er besonders schwerer Straftaten verdächtigt wurde und unverzüglich festgenommen werden sollte, egal wo er sich aufhalten würde.

    ​Semljanka hatte noch in seiner Heimatstadt neue muslimische Freunde gefunden und sich zum Islam bekannt. Seit 2011 hatte er keinen Kontakt zu seiner Familie, seine Beiträge auf VKontakte (ein russisches soziales Netzwerk) waren nur religiös. Außerdem hatte er zwei Freunde für die Terrormiliz IS geworben.

    ​Irakische Sondereinheiten attackieren Mossul vom Süden, Peschmerga-Einheiten greifen vom Norden an. Außerdem nehmen das sunnitische und das schiitische Volksheer an der Offensive teil. Die Bodenoperation wird von Luftangriffen der US-geführten Anti-IS-Koalition unterstützt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Terrororganisation Daesh (307)

    Zum Thema:

    Dutzende Russen kämpfen in IS-Reihen - Vizeaußenminister
    Offenbar Anschlag in Südrussland vereitelt – FSB nimmt IS-Verdächtige fest
    Uno: Söldner aus über 100 Ländern kämpfen in Syrien in IS-Reihen
    Militär: Immer mehr Söldner reihen sich ins Terrornetzwerk Islamischer Staat
    Tags:
    Anti-Terror-Kampf, Vernichtung, VKontakte, Anatoli Semljanka, USA, Irak, Syrien, Russland