15:40 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Neuer Trend aus Japan: Lass dein Handy auf den Brüsten hüpfen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    51556

    Junge Damen aus Japan und Korea haben immer wieder neue und etwas seltsame Ideen für Internet-Flashmobs: Diesmal veröffentlichten hunderte der asiatischen Herzensbrecherinnen pikante Videos, in denen sie Mobiltelefone mit ihren Brüsten fangen und wie auf einem Trampolin in die Luft hüpfen lassen.

    Unerwartet haben an dem Flashmob auch Männer teilgenommen. Unter dem Hashtag #TawawaChallenge zeigen nun hunderte Twitter-User weltweit, wie lange sie ein oder mehrere Smartphones auf der Brust balancieren können.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Youtube, China