10:41 22 November 2019
SNA Radio
    Die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa

    Sacharowa: Wer war für Irak gefährlicher, Saddam oder die USA?

    © Sputnik / Evgeny Odinokov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    843465
    Abonnieren

    Die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa hat auf ihrem Facebook-Account die Luftschläge der US-geführten Anti-IS-Koalition gegen das irakische Daquq kommentiert, bei denen Dutzende Zivilisten getötet worden waren.

    „Gestern haben die ‚Bürgerrechtsschützer‘ erneut eine Beerdigungsprozession zerbombt. Diesmal im irakischen Daquq, in dem es überhaupt keine Terroristen gibt. Dutzende Menschen wurden zu Todesopfern. Wie Igor Konaschenkow sagte, wurde das von zwei Flugzeugen im Rahmen von 22 Angriffseinsätzen der taktischen Luftwaffe getan", kommentierte Sacharowa die Mitteilung des Sprechers des russischen Verteidigungsministeriums, der zufolge die US-geführte Koalition am Freitag einen Trauerzug in der irakischen Siedlung Daquq mit Terroristen verwechselt und angegriffen hatte.

    Nach Angaben der russischen Aufklärung gibt es in Daquq keine Stellungen der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS).

    Sie suche also statistische Angaben, wie viele Menschen unter Saddam Hussein und wie viele unter den US-Amerikanern zu Opfern geworden seien, schrieb Sacharowa. „Wenn Sie es finden, schicken Sie bitte den Link. Und zwar dem US-Außenministerium", so Sacharowa.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Schlacht um Mossul entscheidet über Verbleib des IS im Irak
    Anti-IS-Offensive: 2.000 Iraker verließen umkämpftes Mossul - Uno
    Striktes Nein: Irak gegen türkische Hilfe bei Mossul-Einsatz
    So viele IS-Terroristen kämpfen in Mossul – Angaben der irakischen Armee
    Kampf gegen IS: USA kündigen nächstes Ziel nach Mossul an
    Tags:
    Opfer, Angriff, Trauerzug, US-Außenministerium, Maria Sacharowa, Daquq, Russland, USA, Irak