12:59 14 November 2019
SNA Radio
    Sputnik-Fotoreporter ist Gastredakteur von World Press Photo auf Instagram

    Sputnik-Fotoreporter ist Gastredakteur von World Press Photo auf Instagram

    © Sputnik / V.Pesnya
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1362
    Abonnieren

    Der Fotojournalist der Agentur Sputnik Vladimir Pesnya, Sieger von „World Press Photo 2016“, wird eine Woche lang den offiziellen Instagram-Account des international renommierten Fotowettbewerbs „World Press Photo“ führen.

    Bis zum 30. Oktober wird Pesnya den Nutzern der sozialen Netzwerke seine Fotos zu sozialen und sportlichen Themen vorstellen. Der Autor wird das Leben der russischen Provinz am Beispiel von einfachen Menschen – Mitglieder des Eishockey-Amateurteams in der russischen Kleinstadt Wetluga (die Fotoreportage, die bei World Press Photo 2016 den ersten Platz in der Kategorie ‚Sport‘ belegte) oder am Beispiel von Kindern in Kinderheimen von Tscheljabinsk, Irkutsk, Moskau und Burjatien zeigen. Die Lebenssicht von Vladimir Pesnya kann man auch auf dem Instagram-Account von Sputnik kennenlernen.

    „Für die ganze Woche gehört mir der Schlüssel des World Press Photo-Account auf Instagram. Ich will die Follower mit meinen alten und neuen Fotos vertraut machen. Ich will ihnen die Welt durch meine Augen zeigen“, sagte Pesnya. „Als erstes habe ich das Foto aus der Benefizveranstaltung ‘Der Zug der Hoffnung’ vom vergangenen Jahr in Irkutsk veröffentlicht. Schließen sie uns an!“, so der Fotojournalist weiter.

    Im Februar 2016 war Vladimir Pesnya beim internationalen World Press Photo-Wettbewerb in Amsterdam als Sieger ausgezeichnet worden. Er siegte in der Kategorie „Sport“ mit seiner Fotoreportage über Eishockey-Amateurspieler aus der russischen Kleinstadt Wetluga. Die Jury hatte aus etwa 83.000 Fotos die besten ausgewählt. Fast 5800 Fotografen hatten sich um die Preise beworben, die in acht Kategorien an 41 Sieger vergeben wurden.

    World Press Photo ist eine unabhängige, international renommierte Plattform für Fotojournalismus, die jedes Jahr den weltweit größten Wettbewerb für Pressefotografie veranstaltet. Die preisgekrönten Fotos werden in einer Wanderausstellung gezeigt, die in mehr als 80 Städten der Welt von über einer Million Besuchern gesehen wird. Es wird zudem ein Jahrbuch mit allen preisgekrönten Fotoreportagen in sechs Sprachen veröffentlicht.

    Sputnik Images ist die Fotobank der internationalen Nachrichtenagentur Sputnik, deren Multimedia-Informationszentren sich in Dutzenden Ländern befinden. Sputnik umfasst Nachrichtenportale, analogen und digitalen Rundfunk, mobile Apps und Seiten in Sozialen Netzwerken. Die Sputnik-Newsticker erscheinen rund um die Uhr in englischer, arabischer, spanischer und chinesischer Sprache.

    Sputnik-Webseiten gibt es in mehr als 30 Sprachen, darunter in englischer, arabischer, spanischer, italienischer, chinesischer, polnischer, portugiesischer, serbischer, türkischer, französischer und Hindi-Sprache. Sputnik bietet seinen Kunden diverse Inhalte an: Infografiken, Videos, Fotoreportagen, Online-Streaming und Internet-Abstimmungen. Neben den Nachrichten veröffentlicht Sputnik analytische Texte und exklusive Interviews.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Andrej-Stenin-Fotowettbewerb: Das sind die Siegerfotos
    Die Welt aus einem anderen Blickwinkel: Die besten Drohnen-Bilder
    #ZumTrotz: So unterstützt Russland seine gesperrten Paralympioniken – VIDEO
    RT-Chefin: Russische Journalisten stehen im Westen unter enormem Druck
    Tags:
    Kinderheim, Sport, Eishockey, Wettbewerb, soziale Netze, Reporter, Foto, World Press Photo, Instagram, Sputnik, Vladimir Pesnya, Russland