Widgets Magazine
04:15 24 Juli 2019
SNA Radio
    Radioaktiv

    Radioaktiv: Leck in norwegischem Reaktor

    © AP Photo / Rick Bowmer
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1424

    In einem norwegischen Atomreaktor im Süden des Landes, der für wissenschaftliche Zwecke gedacht ist, hat es am Montag ein Leck von radioaktivem Jod gegeben, berichtet Reuters unter Berufung auf die örtliche Atomaufsicht.

     

    Dabei handle es sich um den Reaktor Halden, so die Meldung. Laut Reuters sei die wichtigste Aufgabe gewesen, keine weitere Verbreitung des radioaktiven Isotops Iodine-131 zu ermöglichen.

    Zurzeit sei die Situation wieder unter Kontrolle. Das Leck soll keine gefährliche Auswirkung auf die Umwelt außerhalb des Reaktors gehabt haben.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Radioaktives Leck im Flughafen von Delhi - Evakuierung eingeleitet
    Polen schickt die letzte Partie radioaktiver Abfälle nach Russland
    Köln/Bonn: Radioaktives Paket am Flughafen entdeckt
    Ist Radioaktivität wirklich so gefährlich?
    Tags:
    Reaktor, Leck, Radioaktivität, Norwegen