21:53 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Hillary Clinton und Barack Obama

    WikiLeaks: Obama hat Mitteilungen von Clintons privatem Server bekommen

    © Flickr /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    117712
    Abonnieren

    Ein Berater von Hillary Clinton hat laut der Enthüllungsplattform WikiLeaks verheimlicht, davon gewusst zu haben, dass Barack Obama E-Mails vom privaten Server der demokratischen Präsidentschaftskandidatin bekommen hatte.

    Clintons Berater Cheryl Mills soll gewusst haben, dass US-Präsident Barack Obama Mitteilungen vom privaten E-Mail-Server der Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, bekommen hatte, als sie noch Außenministerin war. Und dies obwohl er behauptete, von dieser Praxis erst aus den Nachrichten erfahren zu haben. Dies geht aus E-Mails hervor, die WikiLeaks am Dienstag veröffentlichte.

    “Jen, sie haben vielleicht mehr dazu, aber es sieht so aus, dass POTUS gerade sagte, er fand heraus, HRC hatte ihren privaten Email-Server genutzt, als er das in den Nachrichten sah“, schrieb Clinton-Sprecher Josh Schwerin an Clintons Kommunikationschefin Jennifer Palmieri in einer Email vom 7. März 2015.

    „Wir müssen die Sache klären – er hat Emails von ihr – darauf steht nicht state.gov“, heißt es in der Antwortmail, die Clintons Berater Cheryl Mills verschickte. Die E-Mail legt die Tatsache offen, dass Obama E-Mails vom privaten E-Mail-Server der damaligen Außenministerin bekommen hat.

    In den Jahren 2009 bis 2013 hatte Clinton als Außenministerin einen privaten E-Mail-Server genutzt, was wichtige und geheime Informationen für Hacker anfällig machen konnte. Außerdem konnte Clinton ihre gesamte dienstliche Kommunikation kontrollieren und die unerwünschten Mails löschen. Sie übergab vor kurzem Mitteilungen von dem Server an das State Department, löschte jedoch rund 30.000 Mitteilungen, da diese „einen privaten Charakter“ gehabt haben sollen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    WikiLeaks: Beraterin kritisierte Clinton wegen naiver Kommentare über Putin
    Clinton drohte China mit „Raketenabwehr-Ring“ – WikiLeaks-Enthüllung
    WikiLeaks deckt auf: Darum kritisiert Hillary Clinton Russlands Syrien-Einsatz
    Ex-Chefin der Clinton Foundation war kurz vorm Suizid - WikiLeaks
    Tags:
    Enthüllungen, Email, Server, WikiLeaks, Barack Obama, Hillary Clinton, USA