Widgets Magazine
06:39 13 November 2019
SNA Radio
    Helden-Hund Cabo in der argentinischen Armee

    Argentinische Armee um einen Sergeanten reicher: Helden-Hund Cabo - VIDEO

    © Foto: Ejército Argentino
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 271
    Abonnieren

    Bei einer Sonderzeremonie hat die Fünfte Gebirgsbrigade der argentinischen Armee den Hund Cabo in den Sergeanten-Rang erhoben und dadurch seine Leistungen als „Freiwilliger“ geehrt.

    Cabo war dem Trupp vor acht Jahren beigetreten. Jeden Tag „besuchte“ er den Streifenposten der Einheit „San Antonio de los Cobres“ in der nördlichen Provinz Salta, wie aus einer offiziellen Mitteilung der Armee Argentiniens hervorgeht. Sein Frauchen musste das Tier jeden Abend abholen und verstand eines Tages, dass Cabo in der Armee bleiben will. Der Hund erhielt den Rufnamen Cabo und begann, gemeinsam mit den Soldaten in der Umgebung zu patrouillieren.

    Der Hund wird von seinen neuen „Kollegen“ ernst genommen, wovon auch das Facebook-Video zeugt. Oberst Juan Manuel Pulleiro hat in seiner Rede auf der Zeremonie unterstrichen, dass Cabo schon über 60 Mal „als der beste Freund des Menschen“ in den Bergen im Einsatz gewesen ist.

     

    „In diesem Zusammenhang wird befohlen: erstens hervorzuheben, dass Cabo, Zögling der Gebirgsbrigade, die Qualitäten und das Heldentum eines Berghundes aufweist, zweitens dem Hund den Rang eines Sergeanten zu verleihen“, so Pulleiro.

    Am Ende der Zeremonie marschierte Cabo zusammen mit den Soldaten seiner Einheit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Twitter rettete US-Veteran und Hund vor Hurrikan „Matthew“
    Hollywood-reifes Lächeln: Dieser Hund kann nicht aufhören zu grinsen – VIDEO
    Hund findet kleines Mädchen in Trümmern: Papst schüttelt dem Helden die Pfote – VIDEO
    Tags:
    Hund, Armee, Argentinien