15:58 22 November 2019
SNA Radio
    Die IS-Fahne, aufgepflanzt auf einem abgeschossenen Regierungsjet im Raum der syrischen Stadt Al-Rakka

    „IS greift Westen aus Rakka an“: US-General fordert schnelles Handeln

    © AP Photo / Raqqa Media Center
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    19382
    Abonnieren

    Die Kämpfer der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) planen von der syrischen Stadt Rakka aus Attacken auf den Westen, wie der US-Truppenkommandeur in Syrien und im Irak, Stephen Townsend, unter Berufung auf Aufklärungsdaten mitteilte.

    „Wir wissen, dass sie etwas planen. Es wird eine Attacke außerhalb des Landes (Syriens – Anm. d. Red.) sein“, wird Townsend vom TV-Sender CBS zitiert. Dem Kommandeur zufolge liegen derzeit noch keine genauen Angaben dazu vor, wo und wann diese Angriffe verübt werden könnten.

    „Wir wissen, dass die Planung von Rakka ausgeht. Wir sind der Ansicht, dass wir Rakka möglichst bald erreichen müssen“, so Townsend weiter. Da die Angriffsziele nicht genau bekannt seien, müsse die Operation zur Befreiung der Stadt möglichst schnell gestartet werden.

    Am Mittwoch hatte der US-Kommandeur noch gesagt, dass eine Operation zur Befreiung Rakkas im Gegenteil zu der in Mossul nicht die Streitkräfte des Landes, sondern „die örtlichen Kräfte“ vollziehen würden. Die Operation werde „unter sehr schwierigen Kampfbedingungen“, unter Berücksichtigung der syrischen Regierungstruppen und der russischen Luftwaffe im Land durchgeführt. Dabei hatte der General nicht ausgeschlossen, dass die Befreiung von Rakka mehr Zeit als die Mossul-Operation in Anspruch nehmen würde.

    Der Sturm auf Mossul ist inzwischen etwa eine Woche im Gange: Mit vereinten Kräften der irakischen Streitkräfte, unterstützt von kurdischen Peschmerga-Einheiten, regierungstreuen Milizen und US-Truppen sowie Kampfflugzeugen der Anti-IS-Koalition, begann am 17. Oktober 2016 eine Großoffensive auf die zweitgrößte Stadt des Irak. Seit Juni 2014 beherrschten die Terroristen der Terrormiliz Daesh die strategisch wichtige Millionenstadt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Erdogan: Türkei will mit USA gegen IS in Rakka kämpfen – ohne Kurden
    IS-Terroristen fliehen von Mossul nach Rakka – schiitische Milizen
    Rakka: IS kreuzigte drei Einheimische
    Türkei bei Befreiung von Rakka dabei – will dafür aber Freiheit in der Kurden-Frage
    Tags:
    Vorbereitung, Attacke, Befreiung, Operation, Terrormiliz Daesh, Stephen Townsend, USA, Mossul, Rakka