00:47 23 September 2018
SNA Radio
    Taliban-Terroristen in Afghanistan (Archivbild)

    Mutmaßlicher Taliban-Kämpfer in Sachsen-Anhalt festgenommen

    © AFP 2018 / Noorullah Shirzada
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4313

    In Sachsen-Anhalt ist ein 19- jähriges mutmaßliches Mitglied der radikalen Taliban-Bewegung inhaftiert worden, wie dpa am Freitag meldet.

    Er soll seit 2013 mehrmals in Afghanistan für die Taliban gekämpft haben, hieß es demnach von der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe. Weitere Einzelheiten zu der Festnahme gibt es bislang nicht.

    Der 19-Jährige werde verdächtigt, Teil einer ausländischen terroristischen Gruppierung zu sein, hieß es. Der Bundesgerichtshof hatte über den Haftbefehl entschieden.

    Die Taliban war als radikal-islamische Miliz 1994 in Afghanistan von Mullah Mohammed Omar gegründet worden. Die Bewegung ist in vielen Ländern, darunter auch Russland, als terroristische Vereinigung verboten. Nachdem sie einen bedeutenden Teil ländlicher Gebiete erobert hatte, hat sie zuletzt eine Großoffensive auf die Städte gestartet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Afghanistan: IS und Taliban verbünden sich gegen USA
    Afghanistans Ex-Präsident: US-Koalition im Kampf gegen Taliban nutzlos
    Taliban greifen Wohnanlage von Ausländern in Kabul an
    Pech gehabt! Taliban-Selbstmordattentäter sprengt elf Kollegen in die Luft
    Tags:
    Festnahme, Taliban, Mullah Mohammed Omar, Deutschland