07:38 19 Juli 2018
SNA Radio
    Migranten

    Trump verspricht: Als Präsident stoppt er Flüchtlingszustrom in die USA aus Syrien

    © REUTERS / Stoyan Nenov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)
    14406

    Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat bei einer Wahlveranstaltung versprochen, den Flüchtlingszustrom in die USA aus Syrien zu stoppen.

    „Trumps Präsidialverwaltung wird den Zustrom von Flüchtlingen aus Syrien in die USA einstellen. Wir können keine Menschen aufnehmen, von deren Absichten wir keine Ahnung haben“, sagte Trump am Freitag bei seinem Auftritt in New Hampshire.

    Seiner Rivalin, der Demokratin Hillary Clinton, warf Trump das Bestreben vor, die Zahl der in die USA kommenden syrischen Flüchtlinge zu erhöhen. Dies bedrohe jedoch die Sicherheit des Landes.

    „Wenn ich zum Präsidenten gewählt werde, wird meine Administration die US-Grenzen erneut sicher machen“, versprach Trump bei der Veranstaltung, die vom TV-Sender C-SPAN übertragen wurde.

    Das Emblem des US-Außenministeriums
    © AFP 2018 / MLADEN ANTONOV
    Zuvor hatte die Präsidialverwaltung von Brack Obama angekündigt, mehr als 100.000 Flüchtlinge aus Syrien aufzunehmen, um das globale Flüchtlingsproblem, das derzeit den Nahen Osten und viele EU-Länder ergriffen hat, zu lösen. Clinton unterstützt dieses Programm, räumt aber ein, dass alle Flüchtlinge gründlich auf eine mögliche Verbindung zum Terrorismus untersucht werden sollten.

    Europa erlebt gegenwärtig die größte Migrationskrise seit Ende des Zweiten Weltkrieges, ausgelöst vor allem durch mehrere bewaffnete Konflikte und die Wirtschaftsprobleme in Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas. Laut Angaben der EU-Grenzschutzagentur Frontex waren im Jahr 2015 mehr als 1,8 Millionen Migranten in der Europäischen Union eingetroffen.

    Die US-Präsidentschaftswahlen finden am 8. November statt.

    Themen:
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)

    Zum Thema:

    „Ohne Assad wird es in Syrien noch schlimmer“ – Trump
    Was Trump und Clinton im Nahen und Mittleren Osten vorhaben
    Räumung im Dschungel von Calais: Flüchtlinge greifen Polizei mit Steinen an – VIDEO
    Erdogan rügt EU: Statt Geld kommen nur massenweise Flüchtlinge
    Tags:
    Aufnahme, Terrorismus, Sicherheit, Einstellen, Flüchtlingszustrom, US-Präsidentschaftswahl 2016, Donald Trump, Syrien, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren