11:20 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Eine „Legende“ brennt: Ältestes Hotel Englands von Flammen zerstört - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    91637

    Das 250 Jahre alte Royal Clarence Hotel in der Stadt Exeter im Südwesten Englands ist Medienberichten zufolge durch einen Brand zerstört worden. Das vermutlich älteste Hotel Englands überlebte die deutschen Bomber während des Blitzkrieges. Doch am Samstag stürzte ein Teil des Gebäudes ein.

    Am Freitag hatten sich die Flammen von einem nebenan liegenden Gebäude auf das Hotel ausgebreitet. Nach Angaben der Feuerwehr war der Brand auch nach mehr als 24 Stunden noch nicht unter Kontrolle.

    ​Eine Gasleitung im Hotel sei geborsten und brenne, so dpa unter Berufung auf die Feuerwehr. Nach neuesten Angaben wurde niemand verletzt. Der Agentur zufolge zerstörte das Feuer mehrere historische Gebäude im Zentrum von Exeter. 

    ​Das „Royal Clarence Hotel“ wurde im Jahr 1769 erbaut und gilt als das älteste Hotel Englands. Über das Hotel gibt es viele Legenden und Mythen. Laut dem Historiker Todd Gray soll es sogar das erste Hotel Englands sein. Viele Stars sollen im Royal Clarence übernachtet haben: die Schauspieler Clark Gable und Gary Cooper, der Schriftsteller Thomas Hardy sowie die Autorin Beatrix Potter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Explosion und Brand bei Chemieriese BASF
    Nach schwerem Brand in Moskau: Acht Feuerwehrleute tot geborgen - VIDEO
    Bochum: Mindestens zwei Tote bei Brand in Uniklinik - VIDEO
    USA: Samsung Galaxy Note 7 explodiert und setzt Jeep in Brand
    Tags:
    Flammen, Feuerwehr, Verletzte, Zerstörung, Hotel, Brand, Großbritannien