10:21 13 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4468
    Abonnieren

    Wenige Tage nach den Erdstößen in Italien hat am Sonntagmorgen erneut ein Beben der Stärke 7,41 Mittelitalien erschüttert. Der Erdstoß war bis in die Hauptstadt Rom zu spüren.

    Der örtliche Sender RAI TV gab die Stärke am Sonntagmorgen mit 7,1 an. Die europäische Erdbebenwarte EMSC sprach von 6,6 in 10 Kilometern Tiefe.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Starkregen und Sturm in Deutschland: Große Schäden durch Unwetter – Fotos und Videos
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    Strafzölle auf EU-Importe: USA passen Liste betroffener Produkte an
    „Vielen Dank, Sergej“: Heiko setzt Maas-Stab in Moskau und will alle in Deutschland schützen
    Tags:
    Erdbeben, Italien