09:48 11 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1243
    Abonnieren

    In Chicago, Bundesstaat Illinois, sind am vergangenen Wochenende bei mehreren Schießereien 17 Menschen getötet worden – eine Rekordzahl seit Jahresbeginn, wie die Zeitung „Chicago Tribune“ schreibt.

    Der letzte Rekord war demnach zum Vatertag im Juli verzeichnet worden, als 13 Menschen durch Schüsse ums Leben gebracht wurden. Laut der Zeitung wurden allein in Chicago seit Jahresbeginn insgesamt 638 Menschen bei Schießereien getötet. Das sind 217 Fälle mehr als in der Vergleichsperiode 2015, hieß es. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Maas will in Moskau über Ukraine-Konflikt und Libyen reden
    „Leben wir in Corona-Diktatur“? Fußballlegende stiehlt „Mainstream“-Comedian die Show, aber...
    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Hoher Sicherheitsberater: „USA wollen Europa die Luft abschnüren“
    Tags:
    Rekordzahl, Wochenende, Tote, Schießerei, Chicago, USA