04:34 10 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama

    Chile: 84-jähriger Rentner setzt Dieb mit einer Bewegung außer Gefecht - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    503
    Abonnieren

    Der 84-jährige chilenische Rentner Raul Munoz hat in einem Einkaufszentrum geholfen, einen Dieb zu fangen, indem er ihm ein Bein stellte. Das teilte die britische Zeitung „The Mirror“ am Mittwoch mit.

    Das von einer Überwachungskamera aufgenommene Video zeigt, dass ein junger Mann mit gestohlenen Schmucksachen fliehen wollte, als Munoz ihm ein Bein stellte. Danach stürzten beide zu Boden.

    Mehrere Besucher des Einkaufszentrums sowie die Ehefrau des Rentners eilten ihm daraufhin zu Hilfe und hielten den Räuber fest, bis die Polizei kam.

    Im Interview mit einem chilenischen TV-Sender gab Munoz zu, dass er spontan agiert habe: „Das war einfach instinktiv. Wenn mir etwas einfällt, tue ich das auch.“

    Wie der Rentner weiter sagte, hat die Tat aber seine Ehefrau sehr verärgert: „Danach hat sie etwa vier Stunden nicht mit mir geredet. Das war meine Strafe.“

    Zum Thema:

    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Nicht konkurrenzfähig: Europa und Asien verzichten auf Flüssiggas aus Amerika
    Sowjettechnik: Die S-75-Rakete war der Sargnagel für den Superbomber der USAF
    Tags:
    Festnahme, Dieb, The Daily Mirror, Raul Munoz, Chile