17:30 21 November 2019
SNA Radio
    Türkische Panzer an der Grezen zu Syrien

    Türkei schickt Panzertechnik an syrische Grenze

    © Sputnik / Hikmet Durgun
    Panorama
    Zum Kurzlink
    42360
    Abonnieren

    In die türkische Stadt Kilis an der Grenze zu Syrien werden zurzeit Schützenpanzerwagen und andere Militärtechnik geliefert, meldet die Agentur Anadolu.

    Demnach rollt die Panzertechnik in Begleitung der Polizei auf die Grenze zu.

    Laut dem türkischen Generalstab soll dieser Schritt dazu beitragen, die Gruppierung in den türkischen Gebieten an der Grenze zu Syrien zu vergrößern.

    Zuvor hatte die Türkei zusätzliche Panzer und Truppen an die Grenze zum Irak entsandt.

    Am 24. August hatte die Türkei im Norden Syriens ihre Operation „Euphrat-Schutzschild“ begonnen, bei der die türkische Armee gemeinsam mit Einheiten der Freien Syrischen Armee auf syrisches Territorium vorrückte. Ziel des Einsatzes sei es, einen Korridor für die Truppen der „gemäßigten Opposition“ zu schaffen, die Sicherheit an der Grenze zu gewährleisten und die territoriale Integrität Syriens sicherzustellen. Damaskus verurteilte indes Ankaras Aktivitäten und stufte den Einmarsch türkischer Truppen in Syrien als Verletzung der Souveränität des Landes ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Türkei plant Pufferzone zu Irak
    Türkei hebt Kurden auf „Euphrat-Schild“ – und bombardiert US-Verbündete in Syrien
    Tags:
    Grenze, Panzertechnik, Syrien, Türkei