11:22 21 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    334085
    Abonnieren

    Weil er ein 14-jähriges Mädchen in Moskau vergewaltigt hat, drohen einem US-Bürger bis zu 20 Jahren Haft. Das teilte die Pressestelle der russischen Ermittlungsbehörde am Montag mit.

    Der mittlerweile festgenommene US-Amerikaner habe sich am 1. November im Fahrstuhl eines Wohnhauses im Süden der russischen Hauptstadt an der Minderjährigen vergangen. Gegen ihn seien ein Ermittlungs- und ein Strafverfahren eingeleitet worden, hieß es.

    Derartige Verbrechen werden in Russland mit einer Haftstrafe zwischen zwölf und 20 Jahren geahndet.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nordfrankreich: Migrant vergewaltigt Dolmetscherin vor Augen eines Journalisten
    Berlin: Minderjährige vergewaltigt, Polizei tatenlos
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    Jung, clever, russisch: Hamburger Linke-Kandidatin kämpft gegen den Mainstream – Exklusiv
    Tags:
    Vergewaltigung, Minderjährige, US-Bürger, Moskau, Russland