Widgets Magazine
11:17 20 Juli 2019
SNA Radio
    Aleppo unter Beschuss

    „Vollzieher-Land“ der Nato: Türkische Luftwaffe nimmt Aleppo unter Beschuss – Kurden

    © AFP 2019 / GEORGE OURFALIAN
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (852)
    2521179

    Bei einem Artilleriebeschuss der türkischen Armee auf mehrere Dörfer und Vororte Afrins, nördlich von Aleppo gelegen, ist mindestens eine Person ums Leben gekommen, Dutzende sind verletzt worden, wie der kurdische Politiker und Mitglied des Demokratischen Rats Syriens (SDC), Rejzan Hedu, gegenüber der Agentur RIA Novosti mitteilte.

    Demnach sind mindesten vier Siedlungen in  den Vororten von Afrin beschossen worden. Ein Jugendlicher sei dabei ums Leben gekommen, „Dutzende Zivilisten erlitten Verletzungen“. „Der Beschuss wird fortgesetzt“, sagte Hedu.

    Gleichzeitig betont der Kurden-Politiker: „Die Türkei gilt als das Vollzieher-Land, ausgehend von der religiösen Nähe der Türkei zu den meisten arabischen Ländern, versucht die Nato über dieses Land auf den Nahen Osten einzuwirken.“ Die Meinungsverschiedenheiten zwischen den USA und der Türkei schätzt Hedu derweil als vorübergehend und taktisch geprägt ein.

    Am 24. August hatte die Türkei im Norden Syriens ihre Operation „Schutzschild Euphrat“ begonnen, bei der die türkische Armee gemeinsam mit Einheiten der Freien Syrischen Armee auf syrisches Territorium vorrückte. Ziel des Einsatzes sei es, einen Korridor für die Truppen der „gemäßigten Opposition“ zu schaffen, die Sicherheit an der Grenze zu gewährleisten und die territoriale Integrität Syriens sicherzustellen. Damaskus verurteilte indes Ankaras Aktivitäten und stufte den Einmarsch türkischer Truppen in Syrien als Verletzung der Souveränität des Landes ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (852)

    Zum Thema:

    Ankara: Ab Sommer ‘17 trennt fertige Grenzmauer Türkei und Syrien
    Türkei hebt Kurden auf „Euphrat-Schild“ – und bombardiert US-Verbündete in Syrien
    Putin zu Syrien-Einsatz der Türkei: Keine Überraschung
    Assads Armee durchkämmt West-Aleppo nach Terroristen - Medien
    Tags:
    Artilleriebeschuss, Tote, Verletzte, Kurden, NATO, Aleppo, Türkei